Prev
Next

AS Akademie

Seminare für Profis. Mit Kompetenz zu Ihren Zielen. weiterlesen...

icons-w kontakt 32

icons-w rss 32

icons-w facebook 32

icons-w twitter 32

icons-w youtube 32

icons-w gplus 32

Willkommen bei der AS Akademie

Die AS Akademie bietet ein vielfältiges Fortbildungsprogramm aus den Bereich Strom, Wärme und Licht an. Seit 2011 finden die Seminare in der AS Solar Energie-Plus-Firmenzentrale in Hannover statt. Seminare in Ihrer Nähe können Sie im Rahmen von AS Solar vor Ort deutschlandweit besuchen.

Alle Seminare haben einen starken Praxisbezug und bieten eine herstellerübergreifende Betrachtung des jeweiligen Themas. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über alle aktuellen Seminarthemen!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

AS Akademie: Downloads & Links

Weiterbildung wird gefördert! weitere Infos

Hier gelangen Sie zum Terminkalender.

Veranstaltungshinweise und Teilnahmebedingungen

Sie können sich hier online anmelden. Sichern Sie sich gleich unseren Frühbucherrabatt!

Seminarprogramm 2014 1.Halbjahr

AS Akademie - mit Kompetenz zu Ihren Zielen

Termine:
14.03.2012 Hannover

Recht und Versicherung bei PV-Anlagen
Wo? Hannover, Seminarraum AS Solar
Uhrzeit: 09:00 bis 17:00 Uhr
Preis: 195,- € zzgl. MwSt.
Voraussetzungen: Erfahrung mit der Anmeldung und Planung von PV-Anlagen
Herunterladen AS Akademie: Faxanmeldung

Wenn es um den Bau einer neuen Photovoltaikanlage geht, ist jedem das Energieeinspeisegesetz (EEG) als gesetzliche Grundlage bewusst. Doch spätestens wenn Probleme auftreten, stellen die Beteiligten fest, welche Absprachen oder Tätigkeiten ebenfalls rechtlich relevant sind. Dieses Seminar soll Ihnen als Installateur verdeutlichen, welche Rechte und Verpflichtungen für Sie mit dem Auftrag für den Bau einer Solaranlage einher gehen, aber auch, wofür Hersteller oder der Bauherr verantwortlich sind.

Im zweiten Teil des Seminars geht es um Versicherungen rund um eine Solaranlage. Sowohl für Sie als Installateur als auch für den Betreiber gilt es, sich gegen verschiedenste Schäden und Ertragsausfälle zu versichern. Nutzen Sie die Informationen, um Ihr Unternehmen abzusichern und Ihre Kunden optimal zu beraten.

Inhalt:

Rechtsgrundlagen

  • Die Höhe der Einspeisevergütung
    - Unterschiede Gebäude-/ Freiflächenanlagen
    - Selbstnutzung des Stroms
  • Kosten bei Netzanbindung und Netzerweiterung
  • Sicherung des laufenden Betriebs
    - Netzerweiterungsanspruch
    - Netzmanagement und Entschädigung
    - Auskunfts- und Schadensersatzanspruch
  • PV-Anlagen können mangelhaft sein – besser vorsorgen
    - Vertragsgestaltung
    - Gewährleistung und Garantien
  • PV-Anlagen auf fremden Dächern

Ihre Referentin, Dr. Christina Bönning, promovierte im Umweltrecht und ist seit 1999 als selbstständige Rechtsanwältin in eigener Kanzlei tätig. Von Beginn an hat sie sich auf Erneuerbare Energien spezialisiert. Im Jahr betreut sie ca. 300 Mandate im Bereich der Erneuerbaren Energien. Hierzu zählt nicht nur die Anwendung des EEGs, sondern auch die Durchsetzung bzw. Abwehr von Gewährleistungsansprüchen bei mangelbedingter Herstellung der Anlagen, verwaltungsrechtlichen Problemen und Vertragsfragen.

Versicherung

  • Abgrenzung der PV-Versicherung zur Gebäudeversicherung
  • Sach- und Ertragsausfallversicherung für PV-Anlagen
  • Betreiber-Haftpflichtversicherung
  • Montageversicherung
  • Schadenssituation
  • Auswirkung der neuen DIN 1055 auf die Versicherung

Ihr Referent, Heinz Liesenberg, ist seit mehr als 25 Jahren in der Versicherungsbranche tätig und hat sich in leitender Position bei Versicherungsgesellschaften maßgeblich um das gewerbliche und industrielle Sachversicherungsgeschäft gekümmert. Seit mehr als zehn Jahren beschäftigt er sich mit Versicherungskonzepten für Erneuerbare Energien, zunächst als angestellter Geschäftsführer eines Maklers und jetzt selbstständig.

Dieses Seminar als Pdf: Recht und Versicherung