Prev
Next

AS Akademie

Seminare für Profis. Mit Kompetenz zu Ihren Zielen. weiterlesen...

icons-w kontakt 32

icons-w rss 32

icons-w facebook 32

icons-w twitter 32

icons-w youtube 32

icons-w gplus 32

Willkommen bei der AS Akademie

Die AS Akademie bietet ein vielfältiges Fortbildungsprogramm aus den Bereich Strom, Wärme und Licht an. Seit 2011 finden die Seminare in der AS Solar Energie-Plus-Firmenzentrale in Hannover statt. Seminare in Ihrer Nähe können Sie im Rahmen von AS Solar vor Ort deutschlandweit besuchen.

Alle Seminare haben einen starken Praxisbezug und bieten eine herstellerübergreifende Betrachtung des jeweiligen Themas. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über alle aktuellen Seminarthemen!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

AS Akademie: Downloads & Links

Weiterbildung wird gefördert! weitere Infos

Hier gelangen Sie zum Terminkalender.

Veranstaltungshinweise und Teilnahmebedingungen

Sie können sich hier online anmelden. Sichern Sie sich gleich unseren Frühbucherrabatt!

Seminarprogramm 2014 1.Halbjahr

AS Akademie - mit Kompetenz zu Ihren Zielen

Termine:
28.10.2013 Hannover

Qualitätssicherung in der PV-Technik
Wo? Hannover, AS Solar Energie-Plus-Firmenzentrale
Uhrzeit: von 09:00 bis 17:00 Uhr
Preis: 195,- € zzgl. MwSt.
Voraussetzungen: Erfahrung mit der Installation von PV-Anlagen
Anmeldung: online

Spätestens seit Juli 2010 liegen mit Erscheinen der neuen Norm DIN VDE 0126-23 (Mindestanforderungen an Systemdokumentation, Inbetriebnahmeprüfung und wiederkehrende Prüfungen) in Kombination mit der als „PV-Errichternorm“ bekannten VDE 0100-712 (Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art Solar-Photovoltaik-(PV)-Stromversorgungs-systeme) zwei wichtige anerkannte Regeln der Technik vor, zu denen sich der Installateur einer Photovoltaikanlage mit Inbetriebnahme und Meldung beim EVU (Energieversorgungsunternehmen) ausdrücklich und rechtskräftig bekennt. Ihre Kunden haben hierdurch eine hohe Rechtssicherheit bei der Abnahme und während des Betriebes der Anlage. Im Falle von Mindererträgen oder Fehlfunktionen kann mit einer normgerechten Dokumentation die Ursache deutlich schneller gefunden und behoben werden.

Als kompetenter Fachbetrieb für Photovoltaikanlagen haben Sie durch Anwendung und aktive Bewerbung dieser technischen Vorgaben einen klaren Wettbewerbsvorteil durch Abgrenzung zu Quereinsteigern in der Branche. Bereits bei Angebotsstellung liefern diese Normen zugkräftige Argumente für eine Investition in eine qualitativ hochwertige Installation und damit langlebige PV-Anlagen mit stabilen Energieerträgen.

In diesem Profi-Seminar werden Ihnen die Anforderungen an eine normgerechte Ausführung von PV-Anlagen von der Planungsphase über die fachgerechten Montage und Inbetriebnahme bis hin zur Wartung und Fehlersuche nahe gebracht.

Dabei beschränkt sich Ihr Referent nicht auf die Vorstellung trockener Vorschriften, vielmehr wird anhand von Experimenten, Rechenbeispielen und Messungen an hauseigenen Anlagen der praktische Sinn dieser Normen und deren Relevanz für die elektrische und wirtschaftliche Betriebssicherheit von  PV-Anlagen dargestellt.

Inhalt:

  • Bestandsaufnahme beim Ortstermin
  • Dokumentierte Anlagenplanung
  • Montage und Ausführungsdokumentation
  • Konsequenzen von Montagefehlern
  • Garantie und Gewährleistung
  • Wartung und Fehlersuche
  • Anwendung von Mess- und Analysegeräten

Ihr Referent, Eckhard Fleiß befasst sich als Elektroingenieur mit Schwerpunkt Energie- und Messtechnik seit Mitte der 1990er Jahre mit der Photovoltaik. Anfangs in der Montage und Planung von PV-Anlagen involviert, beschäftigt er sich heute in Zusammenarbeit mit Planungsbüros und Modulherstellern mit Abnahmemessungen an PV-Parks, Fehlerdiagnosen und Ursachenanalyse. Anlagenbetreibern und Installationsbetrieben steht er vor und nach der Anlagenmontage als außergerichtlicher, moderierender Sachverständiger in Fragen zur Produkt- und Montagequalität zur Verfügung.

Seminarbroschüre als Pdf: Seminarflyer 2013-2